Achim Schwemmlein in den USA erfolgreich

Das Haus Klöcker freut sich über einen weiteren akademischen Erfolg seines Werkstudenten Achim Schwemmlein.

Nachdem Herr Schwemmlein als Werkstudent im Hause Klöcker aktiv an sämtlichen Prozessen in der internationalen Administration mitwirkte, konnte er am vergangenen Wochenende am 10. Mai 2019 stolz seinen Abschluss als Master of Management Studies an der Fuqua School of Business der Duke University in Durham, North Carolina, USA feiern.

Die Fuqua School of Business ist die Business School der Duke University in Durham in den USA und bietet neben verschiedenen Masterstudiengängen auch Parallelstudiengänge in Medizin, Recht, Umweltmanagement, Forstwirtschaft, Politikwissenschaften und Krankenpflege sowie einen Ph.D.-Studiengang an. Laut Bloomberg Businessweek ist Fuqua derzeit die bestplatzierte Business School in den USA.

Die 1924 gegründete private Duke University selbst ist zwar vergleichsweise jung, gehört dennoch heute zu den führenden renommiertesten Universitäten des Landes und gilt – abhängig vom betrachteten Fachbereich und den unterschiedlichen Rankings – als eine der zehn bis 20 „besten“ Universitäten der Welt (Quelle: Wikipedia).

Mitarbeiter und Geschäftsführung des Hauses Klöcker blicken mit Stolz und Respekt auf die herausragenden Leistungen Herrn Schwemmleins und gratulieren auf diesem Wege recht herzlich zu diesem schönen Erfolg.