Klöcker im Pandemie-Modus

Der weltweiten, durch die Corona-Pandemie begründeten Situation in der industriellen Fertigung Rechnung tragend, wird Klöcker am Standort in Deutschland ab Ende April 2020 bis voraussichtlich Mitte Juni 2020 die Produktion, Montage, Entwicklung und in großen Teilen die Verwaltung kurzarbeiten lassen oder beurlauben.

Betriebsschließungen unserer Kundschaft, weltweite Planungsunsicherheit und Reisebeschränkungen zwingen Klöcker zu dieser harten Maßnahme.

Als OEM-Lieferant ist Klöcker sich der Verantwortung bewusst und wird für Ersatzteillieferungen einen Notdienst aufrecht erhalten.

Gleichwohl ist ab sofort mit nicht vermeidbaren Lieferzeiten zu rechnen.

Die Geschäftsführung des Hauses Klöcker ist situationsbedingt gezwungen, auf Sicht zu fahren. Allerdings ist die Sicht sehr trübe und schlecht.

Gebr. Klöcker GmbH
im April 2020